FANCY DRINK DES MONATS

Aktualisiert: 10. Apr.

Eine wiederkehrende Rubrik bei uns in der Sendung FANCY- eat | drink | lifestyle auf tv.berlin ist der FANCY DRINK DES MONATS. Mit Wild Child Gin und Sash & Fritz Wodka erkunden wir die Barszene in Berlin, stellen besondere kulinarische Ziele in Berlin und Brandenburg vor und teilen tolle Rezepte mit Ihnen. Gerade in der jetzigen Corona-Zeit ein wichtiger Part, es sich zu Hause schön machen, das ist das Motto des Jahres 2020.

Gin ist nicht gleich Gin und Wodka ist nicht gleich Wodka. Also was macht diese beiden Marken so besonders und warum haben wir uns für diese beiden Spirituosen entschieden?

Tja, zunächst einmal ist der Erfinder und Gründer, Peter Steger, einfach eine coole Socke, aber auch ein absoluter Profi auf seinem Gebiet. Gute Voraussetzungen, aber natürlich noch nicht alles.

Zunächst entstand der Sash & Fritz Wodka. Der Deutsche Wodka mit russischer Seele. Was wollte Peter Steger anders machen? Er wollte einen Wodka kreieren, der nach was schmeckt, klingt banal, ist aber tatsächlich besonders. Sind wir mal ehrlich, die meisten Leute trinken Wodka eiskalt und/oder in Mixgetränken, Wodka-Cola, Moscow Mule, Wodka-Red Bull, nichts gegen diese Drinks, ganz im Gegenteil, aber meist sollen sie doch nur schnell wirken, um bei bester Laune zu feiern.

Wodka der auch warm gut schmeckt ist hingegen eher eine Rarität. Kurzum, eine Lösung musste her.

Deutscher Weizen, Quellwasser aus dem Erzgebirge, 5 fach destilliert, schonend gefiltert und mit viel Sorgfalt bei der Herstellung und Liebe zum Detail wurde der Sash & Fritz Wodka geboren.

Später entstand auf Basis des Wodkas der Wild Child Gin, der Wilde unter den Gin Sorten. Die Idee war einen ausgewogenen GIN herzustellen, der floral, fruchtig ist mit einer Wacholdernote und die Frische aus Zitrusfrüchten und das alles zu gleichen Teilen.

Jeden Monat wird bei FANCY- eat | drink | lifestyle auf tv.berlin ein neuer Drink vorgestellt und die Anleitung gibt es unter www.fancy-tv.de/special

Viel Spaß beim Nachmachen.

Cheers!


104 Ansichten0 Kommentare